Mit einem Buch von Biolek fing alles an.....

Ein Genießer war ich schon immer, aber es musst zubereitet und serviert sein.

Meine Frau Brigitte brachte mir eines Tages von einer Berlin Reise ein Buch von Alfred Biolek mit. Nicht wegen der Rezepte, sondern weil ich dem Titelbild von Bio so ähnlich sah.

Beim Blättern der Seiten stieß ich auf den Ausspruch von alfredo:

" Wer Freunde zum Essen einlädt und nicht selbst für das Mahl sorgt, ist es nicht wert, ihr Gastgeber zu sein".

So sehr ich diesen Ausspruch auch als anmaßend empfand, er ließ mich doch nicht mehr in Frieden.

Und so begann ich, zuerst mit der Zubereitung verschiedener Spaghetti Gerichte, meine Freude und Leidenschaft für das Kochen zu entdecken und zu lieben.

Vorerst belasse ich meine Berichte übers Kochen und meine Rezepte auf der Piano website, bis ich dafür eine eigene website kreiert habe.