Rezepte aus Karl May Büchern

Karl May hat viele Beispiele von Gerichten und Eßgewohnheiten in seinen Büchern und Reiseberichten geschildert. Ich hatte die Idee, ein Kochbuch zu schreiben, das die Reise-Erzählungen von Karl May zum Hintergrund hat. Er hat viel über Kocherlebnisse und Rezepte berichtet, wie er sie bei den Indianern, im Orient mit Halef und im fernen Osten mit Kapitän Fred Thurnerstick erlebt hat. Den originalen Schilderungen wollte ich dann eigene Rezepturen gegenüberstellen. Meine Rezepte sollten mit den heutigen Kocharten und Gewürzen gestaltet sein. Dies würde einen interessanten Vergleich zu den Gerichte aus den Schilderungen Zeit von Karl May mit der modernen Küche erlauben.

Meine Nachfrage beim Karl May Verlag ergab, daß es so ein Kochbuch schon gibt, genau so wie ich es vorhatte. Vor ca. 50 Jahren schrieb Horst Scharfenberg das "Karl May Kochbuch". "Zu Gast an fremden Feuern".

Hier ein Beispiel aus einer Seite des Karl May Kochbuchs

Dies ist eine der vielen Seiten im Karl May Kochbuch, die Autor Horst Scharfenberg aus allen Karl May Büchern zusammengetragen hat. Sein eigenes Rezept hat er dem Karl May Rezept gegenübergestellt. Somit ermöglichte er seinen Lesern, den damalig beschriebenen Gerichten eine moderne Kochweise gegenüber zu stellen. Scharfenbergs Rezepte sind zwar jetzt auch schon 55 Jahre alt, aber immer noch aktuell, zumal er als begnadeter Koch schon damals ungewohnte, teils exotische Gewürze und Zutaten verwendete.

Karl May - immer spannend, selbst in der Küche

Das Karl May Kochbuch darf bei einem richtigen Karl May Fan nicht fehlen. Wenn Sie es Ihrer Karl May Buch Sammlung zufügen wollen, so bestellen sie es einfach, gebraucht im Internet oder neu beim Karl-May-Verlag, Bamberg. ISBN 3-7802-3000-3 .

Ein Karl May Kochbuch von Reinhold Kraft wird es nun leider nicht geben, Hadschi Halef Omar wird es mir verzeihen.